Shopauskunft
5.00 / 5,00 (2 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

5.00 / 5,00
2 Bewertungen
Shopauskunft 5.00 / 5,00 (2 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Ralkowski
21.07.2021
Carsten
02.06.2021

Pflege Blei-Akkus ( AGM / Vlies, Gel )


Sehr geehrte Kundschaft,

wir wollen Ihnen hier einige Tipps für ein langes Leben ihrer bei uns gekauften Blei-Akkus ( AGM / Vlies, Gel ) geben. Sie finden zusammengefasst Fragen und Antworten bzw. eine Art Bedienungsanleitung zum Umgang mit Blei-Akkus ( AGM / Vlies, Gel ).
Wenn Sie diese "Goldenen Regeln" im Umgang mit Blei-Akkus beachten,
werden Sie mit Ihrem erworbenen Akku lange Freude haben.

Achten Sie zusätzlich auf die sicherheitsrelevanten Angaben des Geräteherstellers !
Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns. Wir helfen gern weiter !


Kann man jedes Ladegerät nutzen ?

Nutzen Sie nur ein passendes Ladegerät für Ihren Akku. Die Ladegeräte sind speziell auf die verschiedenen Akkus angepasst ( Hersteller, Typen, Kapazität ). Sollten Sie Zweifel haben, fragen Sie uns oder den Hersteller des Akku's.

Wielange sollte die Erstladedauer sein ?

Vor dem ersten Gebrauch, wenn möglich laden Sie Ihren Blei-Akku mindestens einen Tag lang.

Reicht dann einmal voll aufladen ?

Beachten Sie, dass ein Blei-Akku erst nach wenigen Ladezyklen seine volle Kapazität entfaltet.

Wie oft muss ein Akku geladen werden ?

Nutzen Sie jede Gelegenheit um Ihren Akku zu laden. Je tiefer Sie einen Akku entladen, desto geringer wird die zu erwartende Lebensdauer sein.
Der im Volksmund bekannte " Memory-Effekt " ist bei Blei-Akkus nicht existent.

Wie lagert man entladene Akkus ?

Lassen Sie Ihren Blei-Akku niemals entladen stehen!
Nach jedem Gebrauch sollte der Akku frisch geladen werden ( dies ist besonders bei der Lagerung im Winter wichtig ).

Sind Tiefenentladungen schädlich und was genau bedeutet Tiefenentladung ?

Eine Tiefentladung schadet Ihrem Akku besonders. Dies ist der Fall, wenn Sie in etwa mehr als 60% der Kapazität entnehmen.

Was muss man beim Laden beachten ?

Blei-Akkus sollten immer bei abgeschaltetem Verbraucher geladen werden.

Wie lange können Akkus ohne Aufladung gelagert werden ?

Auch im Winter müssen Akkus unter Spannung sein, d.h. am Ladegerät angeschlossen bleiben oder in regelmäßigen Abständen an Ihr Ladegerät angeschlossen werden.
Wir empfehlen alle zwei Monate mindestens 24 Stunden.